LE037: Es ist kein Hobby – es ist ein Business

14.11.2014 31 Minuten



On Air in dieser Episode

Zusammenfassung

Ich habe in der letzte Zeit immer wieder Coachings durchgeführt. Coachings von Freiberuflern oder von Unternehmern und Unternehmerinnen, die eigentlich erfolgreich, aber oft unglücklich, sind und ich erlebe da immer wieder ähnlicher Situation.

Von den Problemen und den Lösungen werde ich heute in der Episode ein wenig berichten. Es sind Situationen die du vielleicht kennst oder in deinem Umfeld erlebt hast. Häufig sind es bei meinen Coachings Unternehmerinnen, die über zehn Jahre schon beruflich unterwegs sind, die sich durchgeschlagen haben mit allem drum und dran. Diese Coachings sind unglaublich intensiv, manchmal sehr hart und sehr offen und es war wichtig wichtig ein Feedback zu geben, offen und ohne ein Visier vor dem Gesicht. Dementsprechend arbeiten wir in einem geschützten Raum und haben die Vereinbarung, dass das was dort gesprochen wird, in diesem Raum bleibt. Jetzt sind meine Coachies auf einer Reise und ich werde hier auch auf einer übergeordneten Ebene die verschiedensten Erfahrung zusammenfassen, die ich gemacht habe.

Der Inhalt der Episode:

  1. Warum hängen so viele Freiberufler mit ihrem Business in den Seilen?
  2. Warum muss ich der Realität ins Gesicht schauen?
  3. Was sind die drei wesentlichen ersten Schritte?

Subscription link

Wenn dir der Podcast gefällt, abonniere ihn und erhalte zukünftig kostenlos alle neuen Episoden direkt auf dein Smartphone:

iTunes | RSS

Wenn dir die Episode gefallen hat, bitte bewertet sie bei iTunes und schreibt eine ehrliche Meinung. Das würde sehr helfen, die Commuity zu erweitern! Danke.

Gefällt dir die Inhalt?

Ich bin auf einer Reise um Ideen, Erfahrungen und Möglichkeiten zu finden, die dir helfen, unabhängig und erfolgreich zu sein. Melde dich bei meiner wöchentlichen Mail – Reisenotizen – an, um zu sehen, was ich für dich habe.