LE075: Wie du dich mit Trello erfolgreich organisierst

23.06.2015 38 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Claudia Kauscheder

Zusammenfassung

Für mich ist Trello die Universalwaffe, um mich als Solopreneur auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren und erfolgreich zu sein.

Ich nutze Trello mittlerweile für die verschiedensten Anwendungen. So habe ich mich mit Claudia Kauscheder getroffen und wir unterhalten uns über Trello, warum es Trello überhaupt gibt und wie du Trello in deinem Alltag erfolgreich einsetzen kannst. Wir zeigen die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten und geben ein paar Tipps und Tricks zum Umgang mit Trello. Zum Schluss sprechen wir noch über die zukünftige Entwicklung, die sich gerade abzeichnet.

Der Inhalt der Episode:

  1. Was ist eigentlich Trello und wie ist es entstanden?
  2. Warum macht es Sinn Trello zu nutzen?
  3. Wie kann ich Trello optimal einsetzen?
  4. Was gibt es für Neuigkeiten bei Trello und wohin geht die Reise?

Hinweise in der Episode:

*affiliate link

  • GeorgLohrer

    Hallo Maik und hallo Claudia,

    da ging’s mir wie Maik: Kanban kenne
    ich, was soll denn da noch weiter neues kommen (können).
    Also war die
    Episode erstmal so auf halber Lautstärke im Hintergrund. Und dann auf
    einmal “Redaktionsplan erstellen”. Da war ich dann hellwach. Meine
    bisherige
    Vorgehensweise über MindMaps ist zwar fantastisch geeignet, um Sachen
    zu analysieren oder zu brain-stormen, aber recht ungeeignet zur Synthese
    oder sequentiellen
    Planung.

    Dann aufmerksam weiter gehört.
    Wurde immer interessanter und schlußendlich habe ich dann heute früh
    gleich mal den Kurs geordert.

    Vielen Dank.

    • Hallo Georg,

      ja, ich baue gerade alles auf den Trello Redaktionsplan um. Und es ist so cool 🙂

      VG Maik

    • Hallo Georg,

      vielen Dank für dein Feedback – und herzlich willkommen im Trello-Kurs!

      “Halbe Lautstärke im Hintergrund” … soso 😉 Ich find’s toll, dass du es dir überhaupt angehört hast. Das zeigt mir wieder, dass “Das kenne ich schon …” trotzdem noch einmal ausprobiert werden sollte!

      Melde dich bitte, wenn dir im Kurs etwas fehlt!

      Liebe Grüße,
      Claudia

  • Gerd-Holger

    Hallo,

    vorweg DANKE für den gelungenen und inspirierenden Podcast.

    Eine Frage habe ich dazu:

    Sehe ich es richtig, dass Trello offline nicht nutzbar ist bzw. es eine App für PC/Macbook nicht gibt? Ich habe mal Troll ohne Netzanbindung am Macbook genutzt. Es geht, aber es hakt auch gewaltig (bei mir zumindest). Ist evtl. eine App in der Planung oder gibt es eine ‘Zwischenlösung’?

    • Hallo Gerd-Holger!

      Danke für deine Fragen! Es gibt eine App für Windows 8 – kann ich aber für den Desktop-PC nicht empfehlen (nur auf dem Tablet sinnvoll). Für den PC oder das Macbook brauchst du eigentlich keine App, da du Trello im Browser deiner Wahl ansteuerst. Es ist ja ein Online-Tool. Hier ist die App-Seite von Trello: https://trello.com/platforms

      Zur Frage der Offline-Verwendung: ja, da hakt es. Manchmal funktioniert es und manchmal nicht, das ist für jemanden, der nicht ständig Internet-Verbindung hat, nicht optimal. Ob in dieser Richtung weiter entwickelt wird, kann ich momentan leider auch nicht sagen.

      Liebe Grüße aus Wien,
      Claudia

      • Gerd-Holger

        Hallo Claudia, viele Dank für die Infos!!! LG Gerd-Holger

  • Carsten

    Hallo Maik & Claudia,

    vielen Dank für die tolle Folge, wobei mich Maiks Podcasts immer wieder begeistern. Ich habe mich gleich zum Kurs angemeldet und die Kombination eurer beiden Webinare ist super!

    Mal eine Frage dazu, mit welcher Software produziert ihr die Videos? Ich würde gerne mal ausprobieren, ob diese Form der Wissensvermittlung auch für unser Unternehmen zweckdienlich ist.

    Beste Grüße
    Carsten

    • Hallo Carsten,

      danke dir für das tolle Feedback!

      Ich nutze ScreenFlow 4 für meine Aufnahmen und schiebe dann das Video zur Soundoptimierung nochmal durch Auphonic.

      Habe in meinen Mentoring Sessions schon häufig Screencasts eingesetzt. Z.B. habe ich bei HILTI live per Web eine “System Requirements Hack Session” gemacht und aufgezeichnet. Das Video vagabundiert gerade als Praxisbeispiel durch den ganzen Konzern.

      Hier ein anderes Beispiel von meinen Nischenprojekt: http://lastenhefterstellen.de/video/

      Schönen Gruß aus Köln,

      Maik

    • Hallo Carsten!

      Auch von mir ein Danke!

      Ich setze bei meinen Videos auf Camtasia – ja, die Windows-Version ist kein Schnäppchen (Apple-Version ist günstiger), aber ich habe es noch nicht bereut.

      Begonnen habe ich übrigens mit Videos in meiner Festanstellung. Wenn neue Tools programmiert wurden, habe ich Videos für die Anwender dazu gemacht. Ich kann also deine Idee absolut und uneingeschränkt unterstützen!

      Wenn du dazu Austausch suchst, melde dich gerne bei mir!

      lg, Claudia

  • Can Kattwinkel

    Also wir machen nahezu unser komplettes Projektmanagement über Trello, es gibt einfach nichts was sich so intuitiv und mhm “flüssig” bedienen lässt. Wenn man für jedes Projekt ein Board hat und alle Karten mit Terminen versehen sind ist es aber manchmal etwas schwierig die Übersicht zu behalten.

    Der originale Trello Calendar geht ja immer nur per Board, sprich man muss sich morgens erstmal in jedes Board reinklicken und gucken ob heute was fällig ist. Deswegen haben wir uns selbst was programmiert das alle Karten aller Boards in einem einheitlichen Kalender darstellt – einfach so um morgens halt schnell zu sehen was anfällt. Vielleicht kann das ja auch jemand von euch gebrauchen – wir haben es Open Source gemacht. Man kann entweder unsere Version nutzen oder es sich lokal zu hause installieren, Daten gehen nur direkt an den Nutzer und werden natürlich nirgendwo gespeichert. (Quellcode ist ja öffentlich einsehbar)

    Hier der Link:
    http://calendar-for-trello.com

    • Hallo Can,

      hört sich interessant an. Das schaue mich mir mal in Ruhe an.

      Danke für den Tipp!

      VG Maik

    • Hallo Can!

      Wenn ich darf, schau’ ich mir das auch gerne an! Im Kurs empfehle ich den Kalender sunrise.com, da habe ich auch alles im Überblick …

      Liebe Grüße,
      Claudia