Episoden

LE107 Productized Service – mehr Sicherheit für Freiberufler

13.06.2017 39 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Götz Müller

Zusammenfassung

Kann ich aus meinem freiberuflichen Beratungs-Business einen Productized Service entwickeln? Im Gespräch mit Götz Müller über seine positiven Erfahrungen.

So wirst du in der Episode wirst du erfahren, warum auch bei Coaching ein Productized Service funktioniert und was die ersten Schritte sind, die dir Sicherheit geben wenn du deine Dienstleistung standardisiertet.

LE104 Die 3 Mythen im Projektmanagement

23.05.2017 35 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Jörg Walter

Zusammenfassung

Im Gespräch mit Jörg Walter gehe ich auf die 3 Mythen im Projektmanagement ein und welche Folgen diese Mythen im Projektmanagement haben.

Du erfährst, warum der 1. Mythos Auftraggeber vs. Auftragnehmer für dein Projekt gefährlich sein kann und was du tun musst, um erfolgreich zu sein. Dann räumen wir auch gleich mit dem 2. Mythos auf, dass mit einem Tool alles gut wird.

Themen

  1. Mythos: “Auftraggeber vs Auftragnehmer”
  2. Mythos: “Mit einem Tool ist alles gut”
  3. Mythos: “Schneller arbeiten im Projekt” kommt in der nächsten Episode

Deine persönliche Checkliste

Jörg hat dir eine Checkliste zur Projektplanung für Auftraggeber zum Herunterladen bereitgestellt. Damit du nichts bei deiner Planung vergisst.

Gehe auf projektmanagement-maschinenbau.de/solopreneur und hole dir dein persönliches Exemplar!

Projektmanagement im Maschinenbau

Jörgs Podcast “Projektmanagement im Maschinenbau” findest du unter projektmanagement-maschinenbau.de.

LE103 Die 5 Erfolgsfaktoren einer standardisierten Dienstleistung

09.05.2017 40 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

Was macht ein Unternehmen langfristig erfolgreich? Gibt es Faktoren, die ich auf mein digitales Business und meine standardisierte Dienstleistung übertragen kann?

Wenn ich als Value Investor mir ein Unternehmen anschaue, dann gibt es 5 Erfolgsfaktoren die wichtig sind. Diese Faktoren zeigen mir, ob sie ein nachhaltigen Wettbewerbsvorteil besitzen und wie sich der Wettbewerbsvorteil entwicklen wird. Diese Faktoren kann ich wunderbar auf meine Productized Service umsetzen und schauen, wie ich im Markt einen echten Wettbewerbsvorteil herausarbeiten kann.

LE102 Top 3 Beispiele für einen Productized Service

02.05.2017 18 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

Welche Beispiele für Productized Services gibt es? Kann ich das auch und gibt es Beispiele an denen ich mich orientieren kann?

In den USA gibt es reichlich Beispiele für Productized Services. Allerdings sind uns die Unternehmer ca. 3 Jahre voraus und manchmal schwer greifbar. So habe ich mir Gedanken gemacht, welche Beispiele gibt es in meinem Umfeld? In der Episode zeige ich 3 Beispiele für Productized Services, die ich selber regelmäßig nutze und sehr schätze.

3 Beispiele für einen Productized Service

In der Episode bin ich auf drei Beispiele eingegangen, die einen Productized Service anbieten, den ich selber gerne nutze und schätze.

WordPress Bistro

Im WP Bistro unterstützt Selbständige und Unternehmer dabei, ihre Website zu pflegen und zu administrieren. Sie bieten verschiedene Preismodelle an. So findest du für jeden Bedarf und jedes Budget das passende Preismodell.

Mehr findest du unter https://wp-bistro.de

Keller & Rüger Steuerberatung

Die Keller & Rüger Steuerberatungsgesellschaft hat den Anspruch, mehr als nur eine klassische Steuerberaterpraxis für kleine und mittelständische Unternehmen zu sein. Es ist ihr Selbstverständnisses, engagiert klein- und mittelständische Unternehmen zu beraten und zu begleiten. Sie bieten verschiedene Pakete an für ihre standardisierte Dienstleistung.

Den Kontakt findest du unter http://www.kellerundrueger.de

TranskriptionsSpezialist

Sie sind der Spezialist auf dem Gebiet der Transkriptionen von Audioinhalten. Sie liefern Transkriptionen von hoher Qualität, an die Wünsche des Kunden angepasst. Sie bieten eine standardisierte Dienstleistung an, die auf als Festpreis auf Minutenbasis abrechnet.

Mehr findest du unter http://www.transkriptionsspezialist.de

 

LE101 Warum Online Kurse keine Lösung sind?

21.04.2017 42 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

Online Kurse sind eine tolle Sache, aber für meinen digitalen Business keine Lösung. Denn es gibt einen besseren Weg, der zu deutlich mehr Umsatz führt.

In der Episode wirst du erfahren warum Online Kurse nicht funktionieren, was Productized Services sind und welche Vorteile eine standardisierte Dienstleistung bietet.

LE097: Wie du deine Leistung skalieren kannst und weniger arbeitest

01.12.2015 35 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

Du hast einen funktionierenden Business und fragst dich, wie du skalieren, ohne das du Mitarbeiter einstellen musst?

Ein wichtiger Schritt vom Freiberufler zum Solopreneur ist, seinen Business zu skalieren. In der Episode wirst du erfahren, warum du nicht alles selbst machen darfst, wie du du Virtuelle Assistenten in dein Team bringst und wie du Aufgaben delegierst und dein Team führst.

Themen

  1. Das Problem Aufgaben abzugeben
  2. Komponenten vs. vituelle Assistenten
  3. Finde deine virtuelle Assistenten
  4. Trainiere deine virtuelle Assistenten
  5. Führe deine virtuelle Assistenten
  6. Mein Geheimtipp: GVA

Verweise in der Episode

Podcast Cover

LE096: Wie du deine Dienstleistung systematisieren kannst

24.11.2015 29 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

Jeder Kunden eine eigen individuelle Locke? Das bescheuertste, was ich machen konnte! Ich zeige dir, wie du deine Dienstleistung systematisieren kannst.

Ich war Jahre lang als Freiberufler unterwegs und habe für jeden meiner Kunden ein individuelles Angebot gestrickt. Mit der Zeit hatte ich einen Bauchladen an Dingen, die ich angeboten habe. Den großen Hebel habe ich erst geschaffen, als ich die Dienstleistungen reduziert und systematisiert habe. In der Episode wirst du erfahren warum du deine Dienstleistung systematisieren musst und wie du aus dem Dienstleister-Bauchladen raus kommen kannst.

Themen

  1. Warum du immer wieder eine individuelle Dienstleistung lieferst!
  2. Wie du deine wertvollste Dienstleistung systematisieren kannst
  3. Meine eine drei Tipps zur Systematisierung

Verweise in der Episode

LE095: Wie du dein Angebot fokussieren kannst

17.11.2015 30 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten

Zusammenfassung

Mit der Zeit trägt sich einiges an Dienstleistungen zusammen und irgendwann stehst du vor einem Bauchladen. Aber wie kannst du dein Angebot fokussieren?

Ich kenne die Situation nur zu genüge. Mit der Zeit entsteht ein bunter Bauchladen an Dienstleistungen und digitalen Produkten. Was aber davon ist wirklich Sinnvoll und was kann ich wegschmeißen? In dieser Episode zeige ich mein Vorgehen zum Ende des Jahres, wie ich mein Angebot auf das Wesentliche zurückstutze, immer mit dem Ziel: Weniger arbeiten, mehr verdienen! In der Episode wirst du erfahren warum dein Angebot fokussieren musst und was dir dabei helfen kann.

Themen

  1. Warum macht es Sinn, das Angebot zu fokussieren?
  2. Wie kannst du dich auf das Wesentliche konzentrieren?
  3. Was sind meine drei Tipps
Podcast Cover

LE083: Bootstrapping und Lean Startup

18.08.2015 37 Minuten



On Air in dieser Episode

avatar Maik Pfingsten
avatar Thorsten Kucklick

Zusammenfassung

Wie kann ich mit Bootstrapping eine Unternehmung aufbauen, ohne das ich dafür viel Geld von irgendwelchen Banken brauche? Wo ich mich nicht mit Investoren herumschlagen muss und am Ende nicht das machen kann, was ich will.

So freue ich mich heute Thorsten Kucklick im Gespräch zu haben, der absolute Experte für Bootstrapping. Er hat selbst zwei Unternehmen über Bootstrapping aufgebaut, hat ein Buch als Selbststudie dazu geschrieben und betreibt einen eigenen Blog zu dem Thema. Du wirst erfahren, das Bootstrapping durchaus sehr erfolgreich sein kann und einige wichtige Tipps und Tricks mitnehmen können.

Die Themen

  1. Was ist Bootstrapping und warum sollte ich mich damit beschäftigen?
  2. Wie hast du Bootstrapping angewendet?
  3. Was unterscheidet Bootstrapping von Lean Startup?
  4. Wann macht Bootstrapping Sinn?
  5. Was sind deine Tipps & Tricks aus der Praxis?

Hinweise aus der Episode

  • Zum BLOG von Thorsten Kucklick und zum kostenlosen eBook: Autaak
  • Hier geht es zur Website: Ultrapress von Thorsten Kucklick
  • Hier geht es zur Website: Mein Spiel von Thorsten Kucklick und Ole Boyken